Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldung

1.1. Der Veranstaltungsbesuch ist in der Regel nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Ausnahme:Probeunterricht.

1.2. Sie können sich für unsere Veranstaltungen persönlich, schriftlich oder online anmelden. Die Bezahlung erfolgt in der Regel per Überweisung oder Bar in der Schule.

1.3. Ihre Anmeldung zu den Veranstaltungen der DKH Sprachschule ist verbindlich und verpflichtet zur sofortigen Zahlung des Entgelts.

1.4. Bei der Anmeldung in der Schule sind mindestens 160 Euro als Anzahlung fällig. Der Rest ist spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn fällig, sonst beträgt die komplette Kursgebühr 400 Euro und Sie können Ihren Platz verlieren.

1.5. Die Kursgebühr für eine Stufe zum Beispiel B2.1 beträgt:

- wenn Sie mehr als 1 Monat vor dem Kursanfang bezahlen - 350 Euro.

- wenn Sie zwischen 4 und 2 Wochen vor dem Kursanfang bezahlen - 380 Euro.

- wenn Sie weniger als 2 Wochen vor dem Kursanfang bezahlen- 400 Euro.

1.6. Bei der persönlichen Anmeldung wird die Anmeldebestätigung sofort nach der Zahlung ausgehändigt. Bei allen anderen Anmeldearten erfolgt die Zusendung der Anmeldebestätigung in der Regel per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass der Besuch einer Veranstaltung nur mit einer gültigen Anmeldebestätigung möglich ist.

1.7. Eine gesonderte Rechnungsausstellung erfolgt auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden. Der/Die Teilnehmer/in hat kein Recht den Kurs anzutreten bis die komplette Zahlung bei uns eingetroffen ist. Ausnahme: Probeunterricht.

1.8. Die Prüfung für ein Zertifikat von der DKH Sprachschule kostet 80 Euro. Die Anmeldung erfolgt nur in der Schule zwischen 12:15 und 13:00 Uhr.

1.9. Prüfungseinsicht: Bitte beachten Sie, dass die Prüfungseinsicht individuell unter strenger Aufsicht von 2 Lehrern durchgeführt werden darf und dadurch auch sehr zeitaufwändig und kostenintensiv ist. Bei der Einsicht der Prüfung darf sich maximal 1 Schüler im Raum befinden. Sie können keinen Kugelschreiber oder ein ähnliches Schreibgerät haben. Sie dürfen kein Handy oder ähnliche fotofähige Geräte bei sich haben. Die Prüfungseinsicht darf nur in den Räumen der DKH-Sprachschule durchgeführt werden, nach Verfügbarkeit der Räumlichkeiten. Der Preis für die Prüfungseinsicht beträgt 120 Euro.

 

2.Visum


2.1. Informieren Sie sich vor Anmeldung bei der deutschen Botschaft oder dem deutschen Konsulat in Ihrem Heimatland über die aktuellen Visumsbestimmungen. Beachten Sie, dass Sie die Anmeldung rechtzeitig vornehmen, da die Ausstellung des Visums mehrere Monate dauern kann. Oft dauert es 3 Monate.

2.2. Sollten Sie für die Reise nach Deutschland ein Visum benötigen, müssen wir Sie bitten die gesamte Gebühr für Kurs und Unterkunft im Voraus zu bezahlen. Erst dann dürfen wir eine Bescheinigung zur Erteilung eines Visums für die deutsche Botschaft ausstellen. Auf Wunsch senden wir die Bescheinigung zur Erteilung eines Visums per E-Mail an Sie. Die Bescheinigung zur Erteilung eines Visums kostet 100 Euro, wenn Sie nur einen Kurs buchen. Bei der Buchung ab 3 Kursen ist die Bescheinigung kostenlos. 

2.3. Alle Kurse müssen nacheinander folgen. Man darf zwischen den Kursen keine Pause machen.

2.4. Bei der Ablehnung des Visumsantrages und rechtzeitigen Mitteilung der DKH Sprachschule (dies bedeutet mehr als 1 Monat vor dem Kursanfang) wird der gesamte Kursbetrag rückerstattet, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 160 Euro und anfallenden Bankspesen.

2.5. Von 30 bis 14 Kalendertage vor Kursbeginn: Mindestbetrag 220 Euro.

2.6. Weniger als 14 Kalendertage vor Kursbeginn, sowie bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. nach Kursbeginn ist keine Rückzahlung für den Kurs möglich.

3. Stornierungen

3.1. Sind schriftlich vorzunehmen. Die Stornogebühren betragen:
- Von ∞ bis 30 Kalendertage vor Kursbeginn: 160 Euro.
- Von 30 bis 14 Kalendertage vor Kursbeginn: 220 Euro.

- Weniger als 14 Kalendertage vor Kursbeginn, sowie bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. nach Kursbeginn ist keine Rückzahlung mehr möglich.

3.2. Bei einer Stornierung muss immer ein Nachweis vorgelegt werden: ein ärztliches Attest, Ablehnung eines Visums.

3.3. Die Anmeldebestätigung muss im Original zurückgegeben werden (Wir sind verpflichtet jeden Fall an die Ausländerbehörde weiterzuleiten).

3.4. Die Erstattung erfolgt nur per Bank-Überweisung und innerhalb von 14 Arbeitstagen.

3.5. Im Falle eines Kursabbruches oder einer Kursunterbrechung ist keine Rückerstattung der Kursgebühr möglich. Versäumte Kurstage können nicht nachgeholt werden, es ist auch keine Verlängerung der Kursdauer aus diesem Grund möglich.

3.6. Wenn Sie bereits den Kurs umgebucht haben, können Sie den Kurs nicht mehr stornieren.

3.7. Wenn Sie für den Kurs eine Anzahlung geleistet haben, ist eine Stornierung nicht möglich.

3.8. Wenn die DKH Sprachschule für Sie eine Bescheinigung für das Visum erstellt hat, darf man nur dann den Kurs stornieren, wenn das Visum abgelehnt wurde.

3.9. Wenn Sie eine Anzahlung für die Warteliste gemacht haben und keinen Platz bekommen haben, dann wird Ihnen das Geld komplett erstattet.

Wenn Sie aber eine Anmeldebestätigung bekommen haben, kann eine Stornierung auf jeweiligen Kurs nicht durchgeführt werden,in diesem Fall ist nur eine Umbuchung auf einen weiteren Kurs möglich, falls Sie keinen Platz bekommen haben.

3.10. Im Falle einer höheren Gewalt, Naturkatastrophe oder Epidemie, sowie deren Folgen ist keine Rückerstattung der Kursgebühr möglich. Wenn die DKH Sprachschule einen Kurs in den DKH-Räumen nicht durchführen kann / darf, wird der Kurs online durchgeführt. Falls Sie sich nicht in Deutschland befinden, können die Kurse umgebucht und eingefroren werden. Die Umbuchung kostet in diesem Fall: siehe Paragraph 4.

 

4. Umbuchung

4.1. Die Umbuchung kostet für Sie:

- Von ∞ bis 30 Kalendertage vor Kursbeginn:  160 Euro.

- Weniger als 30 Kalendertage vor Kursbeginn: 220 Euro.

- nach dem Kursanfang ist ein Wechsel des Kurses nur innerhalb der ersten 2 Kurstagen in Absprache mit dem Lehrer, nach Maßgabe des Platzes möglich - 220 Euro.

4.2. Die Umbuchung darf maximal um 2 Monate verschoben werden. Die Umbuchung darf maximal 1 Mal durchgeführt werden.

4.3. Es soll immer ein Nachweis vorgelegt werden.

4.4. Die Kursumbuchung auf andere Person ist möglich. Vorausgesetzt ist, dass diese Person das entsprechende Niveau nachweisen kann. Die Umbuchung auf andere Person darf nur für den gleichen Kurs vorgenommen werden, andernfalls gelten die Bedingungen aus dem Punkt 5.1.

Die Umbuchung auf eine andere Person - kostet - 60 Euro. Die Person, auf der der Kurs umgebucht wurde, darf den Kurs nicht mehr umbuchen oder stornieren. Die Person, auf der der Kurs umgebucht wurde, bekommt keine Anmeldebestätigung für das Visum.

4.5. Bei der Umbuchung muss die Anmeldebestätigung abgegeben werden.

4.6. Man darf eine Umbuchung nur für die gleiche Kursstufe durchführen. Man darf nicht zum Beispiel von A1 auf A2 umbuchen. So eine Umbuchung ist nur dann möglich, wenn Sie ein Telc-Zertifikat vorlegen.

4.7. Bei der Durchführung von der Umbuchung werden die AGB erneuert angenommen.

4.8. Falls die Kursgebühren sich vor und nach der Umbuchung unterscheiden, muss der Kursteilnehmer die Differenz begleichen.

5. Leistungsumfang

5.1. Was Sie von den Veranstaltungen DKH Sprachschule inhaltlich erwarten dürfen, ergibt sich ausschließlich aus dem Programm der Veranstaltung. Mündliche Zusagen oder Beschreibungen sind nicht verbindlich. Die Dozenten sind zu individuellen Absprachen nicht berechtigt.

5.2. Die DKH Sprachschule behält sich vor, Veranstaltungen durch einen anderen Dozenten durchführen zu lassen. Aus sachlichem Grund und in einem den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zumutbaren Umfang kann die DKH Sprachschule Ort und Zeitpunkt der Veranstaltung ändern.

5.3. Jeder Vormittags- und Nachmittags- Kurs beinhaltet 88 U.-Stunden, Pause und die Prüfungszeit mit einberechnet (88 Mal - 45 Minuten). Eine U.-Stunde entspricht 45 Minuten. Wenn der Kurs weniger als 8 Teilnehmer hat, wird die Anzahl der U.-Stunden verändert. (siehe 10.4.).

5.4. 18 Unterrichtsstunden pro Woche in jedem Kurs von 17:30 bis 20:45 Uhr ergeben sich durch Besuch eines ergänzenden Kurses, der an jedem Freitag um 20:45 Uhr und an jedem Samstag um 08:00 Uhr stattfindet. Diese Kurse können zu den Standardkursen dazu gebucht werden.

5.5. Wenn zu dem Unterricht weniger als 4 Teilnehmer kommen, wird der Unterricht als privater Unterricht betrachtet. Dann reduziert sich die Anzahl der Stunden um 50%.

6. Kurszuteilung, Kursziel und Kursvoraussetzungen

6.1. Die endgültige Kurszuteilung nimmt DKH am Beginn des Kurses vor.

6.2. Mindestalter: 16 Jahre. Der Kursteilnehmer muss die lateinische Schrift in Wort und Schrift beherrschen. 

6.3. Regelmäßiger Kursbesuch (mehr als 90%), aktive Mitarbeit, Erbringen von schriftlichen Aufgaben sind Grundvoraussetzungen für die Erreichung des Kursziels.

6.4. Sollte der Teilnehmer diese Grundvoraussetzungen nicht erfüllen, oder aus sonstigen Gründen dem Kursniveau nicht folgen können, nimmt DKH nach Rücksprache mit der KursleiterIn die Zuteilung zu einer niedrigeren Kursstufe vor. Ein Aufstieg in die nächsthöhere Kursstufe ist nur nach erfolgreichem Abschluss der vorangegangenen Kursstufe möglich.

6.5. DKH Sprachschule garantiert nicht das Erreichen eines bestimmten Lernziels oder und Unterrichtserfolges. Die vorgeschlagenen Unterrichtseinheiten zum Erreichen einer Niveaustufe sind Mindestvorgaben und können im Einzelfall von tatsächlichen Erfordernissen abweichen.

6.6. Wenn Sie mehr als 50% des zweiten Teils der Kursstufe besucht haben, haben Sie die Möglichkeit, kostenlos den DKH Test abzulegen und ein DKH-Zertifikat zu bekommen. Wenn Sie weniger als 50% des Kurses besucht haben, haben Sie die Möglichkeit für 80 Euro die DKH Prüfung abzulegen und ein Zertifikat zu bekommen.

6.7. Ihre Deutschkenntnisse müssen Sie mit unserem Einstufungstest oder aktuellen Zertifikat (nicht älter als 6 Monate) in eigener Verantwortung und Interesse vor dem Kursbesuch nachweisen. Wir übernehmen keine Haftung für Ihren Lernerfolg, falls Ihre Deutschkenntnisse bereits vor dem Kursbeginn nicht ausreichend für den jeweiligen Kurs waren.

 

7. Kündigung durch DKH Sprachschule

7.1. Stört ein Teilnehmer durch sein Verhalten den Unterricht oder missachtet die Teilnahmebedingungen so hat DKH das Recht fristlos zu kündigen. Der Teilnehmer hat keinerlei Anspruch auf die Erstattung von Kursgebühren.

7.2. Im Falle, dass der Kurs von dem Teilnehmer nicht vollständig bezahlt ist und es mehr als 2 Tagen nach dem Kursbeginn vergangen sind, hat DKH das Recht fristlos zu kündigen. Der Teilnehmer hat keinerlei Anspruch auf die Erstattung von Kursgebühren.

7.3. Die DKH hat das Recht die Kurse zu stornieren ohne Angaben von den Gründen. In diesem Fall werden die kompletten Kursgebühren erstattet, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr und anfallenden Bankspesen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden / Kosten, die aufgrund der Veranstaltungsabsage entstehen oder entstanden sind.

 

8. Haftung

8.1. Sie haften für sämtliche von Ihnen während Ihres Aufenthaltes verursachten Schäden und sind zur Ersatzleistung verpflichtet. DKH Sprachschule übernimmt keine Haftung für eventuelle Schäden, Verletzungen und den Verlust von persönlichen Gegenständen und Garderobe.

8.2. Für Minderjährige haften deren Erziehungsberechtigte.

8.3. Die Teilnahme an unseren Freizeitaktivitäten erfolgt auf eigenes Risiko.

8.4. Wir empfehlen, eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung abzuschließen. Die Kursteilnehmer sind seitens der DKH Sprachschule weder unfall- noch krankenversichert.

8.5. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden / Kosten, die aufgrund der Veranstaltungsabsage entstehen oder entstanden sind.

 

9. Allgemeines

9.1. Lehrbücher sind in den Kurspreisen nicht enthalten.

9.2. Sofern nicht anderes vermerkt, findet an deutschen Feiertagen kein Unterricht statt. Der dabei ausfallende Kurs wird zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt.

9.3. Die Zuteilung der Lehrpersonen für Kurse und Trainings erfolgt durch DKH Sprachschule. Es besteht kein Anspruch auf die Unterrichtung einer bestimmten Lehrkraft.

9.4. Der/die Teilnehmer/in erhält bei einer Anwesenheit von mindestens 70% eine Teilnahmebestätigung. Zeugnisse/Teilnahmebestätigungen laufender Kurse werden kostenlos ausgestellt.

 

10. Rücktritt der DKH Sprachschule, Kürzung der Veranstaltungsdauer, Veranstaltungsabsage


10.1. Veranstaltungen kommen nicht zustande und können von der DKH Sprachschule abgesagt werden:
a) der Dozent fällt aus.
b) die Mindestteilnehmerzahl wird nicht erreicht.

c) keine freien Räume
10.2. Kommt eine Veranstaltung nicht zustande, wird die DKH Sprachschule Sie unverzüglich informieren. Sollten Sie eine längere Anreise haben, erkundigen Sie sich bitte vor Reiseantritt bei unseren Anmeldestellen, ob die Veranstaltung stattfindet.
10.3. Bei Veranstaltungsausfall erhalten Sie selbstverständlich die entrichtete Gebühr für den Kurs zurück.
10.4. Veranstaltungen, die vor dem dritten Termin nicht die geforderte Mindestteilnehmerzahl erreicht haben, werden gekürzt durchgeführt. Die Kürzung erfolgt unter Beachtung und Beibehaltung der geplanten Inhalte und Gesamtkonzeption:

Ab 8 Teilnehmer - 100% des geplanten Kursdaueres

7 Teilnehmer - 86% des geplanten Kursdaueres

6 Teilnehmer - 72% des geplanten Kursdaueres

5 Teilnehmer - 58% des geplanten Kursdaueres

4 Teilnehmer - 50% des geplanten Kursdaueres

3 Teilnehmer - 42% des geplanten Kursdaueres

2 Teilnehmer - 27% des geplanten Kursdaueres

1 Teilnehmer - 10% des geplanten Kursdaueres
10.5. Im Falle einer Teilnehmerbegrenzung behält sich die DKH Sprachschule Überbelegungen vor, soweit dies unter Berücksichtigung von Inhalt und Konzept der Veranstaltung den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zumutbar ist.

10.6. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden / Kosten, die aufgrund der Veranstaltungsabsage entstehen oder entstanden sind.

 

11. Widerrufsrecht

11.1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag / die Anmeldung zu widerrufen, falls Sie keine Zustimmung zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts abgegeben haben.

11.2. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses (ab dem Tag der Anmeldung).

11.3. Sie können daher binnen 14 Kalendertagen ab dem Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen durch Absenden einer schriftlichen Rücktrittserklärung (z.B. Brief, E-Mail) von der Vertragserklärung zurücktreten. Dafür genügt es, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird (entscheidend ist das Datum des Postaufgabescheines). Samstage, Sonn- und Feiertage zählen mit.

11.4. Die schriftliche Rücktrittserklärung ist zu richten an:

DKH Sprachschule, Georgstraße 11, 30159 Hannover, Deutschland
e-mail: info@deutsch-kurs-hannover.com

11.5. Sie haben auch die Möglichkeit, den Rücktritt persönlich bei der DKH Sprachschule innerhalb der Rücktrittsfrist zu erklären.

11.6. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. 

11.7. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag laut unserer AGBs zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 

12.Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

12.1. Ihr 14-tägiges Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn die DKH Sprachschule die Dienstleistung vollständig erbracht hat oder mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem Sie dazu Ihre Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht gegenüber der DKH Sprachschule verlieren.

12.2. Der Unterricht kann erst durchgeführt werden oder jegliche Bestätigung / Bescheinigung kann Ihnen jetzt nur zur Verfügung gestellt werden, wenn Sie dem vorzeitigen Beginn zustimmen. 

13. Bescheinigungen

Anmeldebestätigung - 0 Euro

Teilnahmebestätigung - 0 Euro

Ferienbescheinigung - 10 Euro

Teilnahmebescheinigung - 10 Euro

Bescheinigung für das Visum - 100 Euro, wenn weniger als 3 Kursen gebucht wurden.

Alle Angaben ohne Gewähr, Druckfehlerberichtigungen, Übersetzungsfehler und Änderungen vorbehalten.

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Cookies werden lokal auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert. Um die Verwendung von Cookies zu akzeptieren, klicken Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" oder fahren Sie mit dem Surfen auf der Website fort. Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Streng notwendige Cookies