AGB Zimmer

  1. Der Mieter darf die Mieträume ausschließlich zu Wohnzwecken nutzen. Veränderung an und in den Mieträumen dürfen nicht vorgenommen werden.
  2. Der Mieter verpflichtet sich, die Mieträume ordnungsgemäß zu reinigen, zu lüften und zu beheizen sowie mitvermietete Anlagen und Einrichtungen schonend zu behandeln.
  3. Der Mieter hat Schäden an den Mieträumen, am Gebäude sowie an den zum Gebäude oder Grundstück gehörenden Einrichtungen und Anlagen auf eigene Kosten zu beseitigen, wenn er den Schaden durch Vernachlässigung der Obhutspflicht oder in sonstiger Weise verschuldet hat.
  4. Der Mieter ist verpflichtet, dem Vermieter jeden an den Mieträumen entstehenden Schaden unverzüglich anzuzeigen. Für einen durch nicht rechtzeitige Anzeige verursachten Schaden haftet der Mieter.
  5. Die Zimmereinrichtung darf nicht geändert werden. Dies beinhaltet das Verrücken der Möbel sowie ein Verbot darüber Neuanschaffungen vorzunehmen oder Gegenstände an die Wände zu hängen. Bei nicht Einhaltung steht es dem Vermieter frei das Mietverhältnis fristlos zu beenden.
  6. Das Zimmer darf nur von einer Person bezogen werden. Für eine weitere Person muss der Mieter ein weiteres Zimmer buchen und bezahlen.
  7. Bei Beendigung des Mietverhältnisses bzw. bei seinem Auszug hat der Mieter die Mieträume in sauberem Zustand und mit allen ausgehändigten Schlüsseln und Artikeln zurückzugeben.

 

  1. Die monatliche Miete beträgt 550 Euro. Alle Nebenkosten sind inklusive: Heizungskosten, Internetkosten, Stromkosten, Rundfunkgebühren, Meldegebühren, Müllabfuhrgebühren.
  2. Es können Preisänderungen bei der Mietvereinbarung vorgenommen werden.

 

  1. Der Mieter ist verpflichtet, das Geschirr immer zu spülen und sauber zu hinterlassen.
  2. Das Rauchen von Zigarren, Zigaretten, E-Zigaretten, Schischa u. ä. ist im gesamten Gebäude, einschließlich des Zimmers, untersagt. Bei der Missachtung des Rauchverbotes wird der Mietvertrag fristlos gekündigt.
  3. Der Alkoholkonsum ist in den gemeinnützlichen Räumen untersagt.
  4. In gemeinnützlichen Räumen nur zur Verfügung gestellte Geschirr und Besteck benutzen. Alle anderen Artikel in gemeinnützlichen Räumen werden bei der wöchentlichen Hausreinigung entfernt.
  5. Jeder Raum benutzt eine Mülltonne in dazu vorgeschriebene jeweilige Farbe. Die Mülltonne ist selbst zu entleeren und sauber zu halten.
  6. Das Badezimmer während der Stoßzeiten nur nach vorgeschriebener Planung zu betreten.
  7. Das Herunterladen von Filmen, Musik, Videos etc. ist grundsätzlich in Deutschland verboten. Illegales Filesharing verstößt gegen deutsches Urheberrecht. Wer erwischt wird, muss mit Geldstrafen von mehreren Hundert Euro, bis zu ein paar Tausend Euro rechnen.
  8. Stört ein Mieter durch sein Verhalten den Mietbewohner oder missachtet die Hausordnung, so hat der Vermieter das Recht den Mietvertrag fristlos zu kündigen.
  9. In der Zeit von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr (an Sonn- und Feiertagen bis 08.00 Uhr) ist unbedingte Ruhe im Haus einzuhalten, insbesondere sind zu vermeiden:
  10. a) Musizieren, Musik hören, Feiern sowie Fernseh- und Radioempfang über Zimmerlautstärke
  11. b) starkes Türen Zuschlagen

 

  1. Der Mietvertrag wird nur zum vorübergehenden Gebrauch geschlossen und endet daher zum im Vertrag angegebenen Datum, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
  2. Eine Fortsetzung oder Erneuerung des Mietvertrages muss mind. 1 Monat im Vorfeld ausdrücklich vereinbart oder über die Internetseite gebucht und bezahlt werden.

 

  1. Verpfändung für die ausgehändigten Artikel beträgt 150 Euro.
  2. Der Mieter ist verpflichtet, alle ausgehändigten Artikel in einem einwandfreien Zustand im Büro abzugeben.
  3. Der Mieter ist verpflichtet, alle ausgehändigten Artikel rechtzeitig im Büro abzugeben. Die Büroöffnungszeiten: Mo. – Fr., 9:00 bis 17:00 Uhr. Der Mieter ist verpflichtet sich über die Büroöffnungszeiten im Vorfeld zu informieren.
  4. Der Mieter ist verpflichtet, eine Verpfändung für die ausgehändigten Artikel zu bezahlen.
  5. In jedem Raum werden die ausgehändigten Artikel in dazu vorgeschriebene Farbe benutzt.

 

  1. Sie haften für sämtliche von Ihnen während Ihres Aufenthaltes verursachten Schäden und sind zur Ersatzleistung verpflichtet. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für eventuelle Schäden, Verletzungen und den Verlust von persönlichen Gegenständen und Garderobe.
  2. Für Minderjährige haften deren Erziehungsberechtigte und dazu wird ein schriftliches Dokument mit Unterschrift von einem Erziehungsberechtigten benötigt.
  3. Wir empfehlen, eine Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung abzuschließen. Der Mieter sind seitens des Vermieters weder unfall- noch krankenversichert.
  4. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für Schäden / Kosten, die aufgrund der Kündigung entstehen oder entstanden sind.

 

  1. Sind schriftlich vorzunehmen. Die Stornogebühren betragen für den Mieter:

- Von ∞ bis 30 Kalendertage vor Mietbeginn: 160 Euro.

- Von 30 bis 14 Kalendertage vor Mietbeginn: 220 Euro.

- Weniger als 14 Kalendertage vor Mietbeginn ist keine Rückzahlung mehr möglich.

 

  1. Stört ein Mieter durch sein Verhalten oder missachtet die Bedingungen so hat der Vermieter das Recht fristlos zu kündigen. Der Mieter hat keinerlei Anspruch auf die Erstattung von Gebühren.
  2. Im Falle, dass das Zimmer von dem Mieter nicht vollständig bezahlt ist und der Mieter mehr als 2 Tagen im Verzug ist, hat der Vermieter das Recht fristlos zu kündigen. Der Mieter hat keinerlei Anspruch auf die Erstattung von Gebühren.
  3. Der Vermieter darf ohne Angaben von Gründen die Verlängerung des Mietvertrages ablehnen.

 

  1. Miete und Nebenkosten sind ab Beginn der Mietzeit monatlich im Voraus bar oder auf das Konto kostenfrei zu zahlen.
  2. Gerät der Mieter in Verzug, hat er für jede schriftliche Mahnung des Vermieters eine Mahngebühr von 50,00 € zu zahlen.

 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Cookies werden lokal auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gespeichert. Um die Verwendung von Cookies zu akzeptieren, klicken Sie auf "Alle Cookies akzeptieren" oder fahren Sie mit dem Surfen auf der Website fort. Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Streng notwendige Cookies